auraworks

Die strukturelle Auraheilung Auraworks stellt fest, dass Energie in Formen organisiert ist. Diese Formen oder Strukturen können viele verschiedene Arten und Ursprünge haben, beziehen sich aber immer auf ein bestimmtes emotionales oder körperliches Muster oder Symptom und sind in der Aura auffindbar. Hierzu zählen belastende Energiebänder mit Menschen, wie zum Beispiel Familienangehörige und (ehemalige) Liebespartner, unbewusste Verträge und Schwüre, seelische Wunden und Trauma, Belastungen aus der Ahnenreihe und/oder aus früheren Leben,. All dies kann in der Aura gefunden werden. Diese Strukturen können durch Verfahren der bewussten Intention, meist mit den Händen, aber auch mit der Macht des Wortes durch Affirmationen entfernt oder aufgelöst werden. Die Umwandlung einer Struktur hat unmittelbare Veränderungen in der Art des Seins, des Fühlens oder des Handelns zur Folge. 

 

Auraworks ist ein Heilungssystem, dass Veränderungen im Bewusstsein, in der Energie und in den Emotionen einer Person ermöglicht und dabei hilft, emotionale oder seelische Schmerzen zu lindern und so der Heilung einen Schritt näher zu kommen. Die Technik ist geprägt durch die Lehre der chilenischen Ärztin und Heilerin Sofias Vera Peruzzi sowie von der "strukturellen Perspektive" des Heilers und Psychologen Francisco Moreno Tellez.